152
BAUKNECHT, PHILIPP

Barcelona 1884 - 1933 Davos

"Winterlandschaft".


Öl auf Leinwand, doubliert,
sig. u.l., verso a. Galerie-Etikett betitelt,
25x28,5 cm

Provenienz: Galerie Kunsthandel Monet, Amsterdam; Galerie Iris Wazzau, Davos; Galerie Lovers of Fine Art, Gstaad; Privatbesitz, Schweiz.

Literatur: Iris Wazzau/Gioia Smid, Philipp Bauknecht. Verzeichnis der Gemälde, Davos 2016, S. 104 f., Nr. 52 (dort betitelt "Kleine Winterlandschaft (Winterlandschaft)").

Das angebotene Werk wird in die Zeit um 1916-1920 datiert.

Geboren als Sohn eines deutschen Uhrmachers, studierte Philipp Bauknecht Innenarchitektur an der Kunstgewerbeschule in Stuttgart, wo er mit dem Jugendstil in Berührung kam und erste malerische Versuche unternahm. Sein Frühwerk zeigt denn auch Einflüsse der damaligen symbolistischen Landschaftsmalerei um Ferdinand Hodler und Giovanni Segantini. Durch seine Tuberkuloseerkrankung im Jahr 1910 sah sich der Deutsche schon früh mit den Themen Sterben und Tod konfrontiert. Gleichzeitig entdeckte er die Hochgebirgswelt, die wegweisend für sein künftiges Schaffen werden sollte. Während seiner Sanatoriumsaufenthalte in Davos fand der Autodidakt Freundschaft und Unterstützung in der deutschen Künstlerkolonie, und zwischen 1919 und 1925 unterhielt er Kontakte mit Ernst Ludwig Kirchner. 1926 erfolgte sein Rückzug in eine abgelegene Hütte am Eingang des Dischmatals. Philipp Bauknecht gilt als bedeutender Exponent eines sich in den Alpen entfaltenden Expressionismus. In seinen Werken schilderte er die grandiose Bergnatur, das karge, erdverbundene Leben der Bergbevölkerung, später auch das mondäne Leben in Davos.

Estimation CHF 10'000
EUR 9'345
USD 10'416

Ausrufzeit: 10. Mai 2019, circa 19.30 Uhr (+/- 45 Min.)
Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2019
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.