• 200

490
BURMAN, SAKTI

Kalkutta 1935, tätig in Frankreich

"Sérenité".


Öl auf Leinwand,
sig. u.l., verso betitelt,
61x50 cm

Sakti Burman verbrachte seine Jugend in Bengalen und Assam. Im Jahr 1951 trat er in die Kunstschule seiner Heimatstadt ein, die er 1956 mit dem Diplom abschloss. Nach Reisen durch Indien begab er sich 1959 nach Paris und besuchte die dortige École Supérieure des Beaux-Arts. Zwischenzeitlich bereiste er Italien, wo sein Interesse namentlich der etruskischen Kunst und der Renaissancemalerei galt. Nach weiteren Reisen durch Europa und einer vorübergehenden Rückkehr nach Indien liess er sich 1963 endgültig in Paris nieder.

Estimation CHF 15'000
EUR 14'018
USD 15'625
Zuschlag CHF 12'000
Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2018
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.