434
NILUS, PYOTR ALEXANDROVICH

Podolien 1869 - 1943 Paris

"Chaussée de la Muette".


Öl auf Leinwand,
sig., dat. (19)38 u. bez. "Paris" u.l., verso a. Etikett
betitelt, 61,5x50,5 cm

Provenienz: Privatbesitz, Westschweiz.

Piotr Nilus, Spross einer in Russland ansässigen Schweizer Familie, wurde im heute ukrainischen Podolia geboren. Als Siebenjähriger kam er nach Odessa, wo er die lokale St. Paulus-Schule besuchte und vom ukrainischen Maler Kyriak Kostandi Kunstunterricht erhielt. Später studierte er an der kaiserlichen Kunstakademie in Sankt Petersburg. Nilus gilt als impressionistischer Maler und Schriftsteller des Zarenreiches, der nach dessen Zusammenbruch 1920 nach Paris emigrierte und dort - zeitweise zusammen mit den russischen Schriftstellern Aleksander Kuprin und Ivan Bunin - bis zu seinem Tod lebte.

Die Chaussée de la Muette ist ein 370 Meter langer Boulevard im schicken 16. Arrondissement von Paris, dessen Name auf das abgegangene Château de La Muette am Rand des Bois de Boulogne zurückgeht.

Estimation CHF 12'000
EUR 11'214
USD 12'500
Sold for CHF 9'000
Preliminary hammer price,
without guarantee

Sale time: 07 May 2021 around 15.15 (+/- 45 min)
In general the reserve price is between 1/2 and 2/3 of the estimation. We accept written and telephone bids via login, by fax +41 31 560 10 70 or mail.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2021
Button Menue mobile
Use of cookies
Cookies facilitate the provision of our services. By using our website, you declare your consent to the use of cookies. For more information, please refer to our Privacy Policy.