34
HAUSWIRTH, JOHANN-JAKOB

Saanen 1809 - 1871 L'Etivaz

Bauernleben.


Scherenschnitt,
im Schnitt dat. 1856,
25,5x34 cm (LM)

Über das Leben von Johann-Jakob Hauswirth, der im waadtländischen Pays d'Enhaut, der Gegend um Château-d'Oex, als Holzfäller und Köhler lebte, ist wenig bekannt. In der Abgeschiedenheit seiner Hütte fertigte er jeweils während den Wintermonaten schwarzweisse, später bunte Falt- und Klebeschnitte an, die er den Bauern der Umgebung für geringe Summen verkaufte oder gegen Nahrungsmittel eintauschte. Dem Autodidakt ging es dabei nicht um getreue Naturwiedergabe, vielmehr fügte er Motive des Alltages zu dekorativen und poetischen Bildern einer imaginären, heilen Welt.

Estimation CHF 35'000
EUR 32'710
USD 36'458
Zuschlag CHF 28'500
Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2020
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.