78
ROBERT, HENRI MARCEL

Paris 1881 - 1961 Lausanne

"Jeune fille d'Evolène".


Pastell,
sig. u. dat. (19)45 o.r.,
49x39 cm (LM)

Henri Marcel Robert besuchte 1897-1903 die École des Arts Décoratifs und die École des Beaux-Arts in Paris. Zwischen 1904 und 1950 war er als Zeichen- und Mallehrer am Technikum von Fribourg tätig. Sein Oeuvre umfasst Stillleben, Bildnisse und Landschaften seiner Wahlheimat und von Regionen im Wallis.

Zwischen 1933 und 1948 verbrachte Henri Marcel Robert zusammen mit seiner Familie jeweils die Sommerferien im Walliser Val d'Hérens, meist in Evolène. Hier freundete er sich mit der Familie des Dorflehrers Joseph Maistre an, dessen Kinder er mit Vorliebe in einheimischer Tracht malte. Weitere Modelle für seine Walliser Porträts von Teenagern oder älteren Frauen stammten aus den umliegenden Dörfern. Ob es sich bei der Dargestellten im angebotenen Werk um eines der Kinder seines Freundes oder ein anderes Mädchen aus Evolène handelt, ist nicht bekannt.

Estimation CHF 8'000
EUR 7'476
USD 8'333
Zuschlag CHF 5'000

Ausrufzeit: 08.11.2019, circa 19.00 Uhr (+/- 45 Min.)
Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2019
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.