3122
PATEK PHILIPPE


Gentleman's wristwatch "Annual Calendar".

Manufacturer/Manufaktur: Patek Philippe, Geneva. Model: "Annual Calendar". Year/Jahr: 1999. Reference No./Referenz-Nr.: 5056 P. Movement No./Werk-Nr.: 3 143 747. Calibre/Kaliber: 315/198 S QA aut., self-winding/Automatik. Case No./Gehäuse-Nr.: 4 084 841. Material: Platinum/Platin. Braclet-Strap/Armband: Grey crocodile leather Patek Philippe strap/Graues Patek Philippe-Krokodillederarmband. Clasp-Buckle/Verschluss: Platinum Patek Philippe buckle/Patek Philippe-Verschluss aus Platin. Dimensions/Grösse: ø 36,7 mm. Signed/Signiert: Dial, case, movement/Zifferblatt, Gehäuse, Werk. Accessories: Original fitted box and outer box, certificate of origin, booklets, hang tag, 18K white gold and wood setting-pin/Originalbox, Zertifikat, Booklets, Hängeetikett, Funktionsstift aus 18 kt. Weissgold und Holz.

Gentleman's wristwatch with centre-seconds and six horological complications: Annual calendar; Date of the month (aperture at 6 o'clock); Day of the week (subsidiary dial at 10 o'clock, indications given in English); Month of the year (subsidiary dial at 2 o'clock, indications given in English); Phases of the moon (aperture at 6 o'clock); 48-hour power-reserve indication (sector at 12 o'clock). Polished two-piece case, with sapphire-crystal screwed case-back. Grey "ardoise" colour dial with revolving radial Roman applied white gold numerals.

Herrenarmbanduhr mit Zentralsekunde und sechs Komplikationen: Jahreskalender; Datumsanzeige (bei 6-Uhr); Wochentagsanzeige (bei 10-Uhr, in englischer Sprache); Monatsanzeige (bei 2-Uhr, in englischer Sprache); Mondphase (bei 6-Uhr); 48-Stunden-Gangreserveanzeige (bei 12-Uhr). Poliertes, zweiteiliges Gehäuse mit Saphirglas-Boden. Schiefergraues Zifferblatt mit aufgelegten römischen Stundenziffern aus Weissgold.


Bibliography: Patrizzi, 2010, vol. 1, p. 43 (No. 14, similar watch); Patrizzi, 2010, vol. 2, p. 293 (No. 1 211, similar watch).

Estimation CHF 17'000
EUR 15'887
USD 17'708
Zuschlag CHF 30'000

Ausrufzeit: 07.11.2019, circa 16.00 Uhr (+/- 45 Min.)
♦ Objekte, die mit ♦ gekennzeichnet sind, enthalten Material einer geschützten Art, das bestimmten Handelsrestriktionen im Export und Import unterliegt. Daher wird Dobiaschofsky Auktionen AG vor einem Transport/Versand von Armbanduhren ins Ausland die Armbänder entfernen und zurückbehalten, da ein ordnungsgemässer Export aus der Schweiz ohne eine Cites-Bescheinigung nicht möglich ist.

Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.

© Dobiaschofsky Auktionen AG 2019
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.