8
HANDMANN, JAKOB EMANUEL

Basel 1718 - 1781 Bern

Friedrich von Luternau (1727-1797).


Öl auf Leinwand, doubliert,
verso (a. neue Lwd. übertragen) sig. u. dat. 1763 sowie
a. altem Etikett bez., 82,5x64 cm

Literatur: Thomas Freivogel, Emanuel Handmann 1718-1781. Ein Basler Porträtist im Bern des ausgehenden Rokoko, Murten 2002, S. 170, Nr. 201.

Beim Dargestellten handelt es sich um einen Offizier der holländischen Schweizergarde, der von 1773 bis 1785 das Amt des Burgdorfer Schulthess bekleidete.

Das Werk wird in einem dekorativen, Johann Friedrich I Funk (1706-1775) zuzuschreibenden Goldrahmen angeboten.

Estimation CHF 3'000
EUR 2'803
USD 3'125
Zuschlag CHF 5'200
Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2021
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.