• 200

73
GEIGER, ERNST SAMUEL

Turgi 1876 - 1965 La Neuveville

Der Bielersee mit St. Petersinsel in der Abenddämmerung.


Öl auf Rupfen,
sig. u.l., verso a. Keilrahmen dat. 1924,
70x100,5 cm

Ernst Samuel Geiger studierte zunächst Medizin in Basel, später Forstwissenschaften und Botanik in Zürich. Nach seiner Promotion im Jahr 1900 unterrichtete er an verschiedenen Schulen und bildete sich nebenher autodidaktisch zum Maler und Grafiker aus. Wichtige Anregungen erhielt er auf Studienreisen nach München, Paris und Oberitalien. 1906/07 lebte er in Lauenen, anschliessend vier Jahre in Bern, danach in Twann und ab 1918 in Ligerz. Geiger pflegte eine von Hans Thoma und dem Impressionismus, von Ferdinand Hodler und Cuno Amiet sich herleitende Landschaftsmalerei in warmen, leuchtenden, mit kräftigem Pinselstrich aufgetragenen Farben. Besondere Beliebtheit erlangten seine Ansichten des Bielersees.

Estimation CHF 36'000
EUR 30'000
USD 38'709
Zuschlag CHF 41'000
Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2018
   Impressum
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.