• CATALOGO  >  
  • I nostri lotti di spicco

356
STEFFAN, JOHANN GOTTFRIED

Wädenswil 1815 - 1905 München

"Felsige Landschaft bei München".


Öl auf Leinwand,
sig. u. dat. 1860 u.l., verso altes Etikett,
57x69 cm

Literatur: Eva Sandor-Schneebeli/Adrian Scherrer, Johann Gottfried Steffan. Landschaftsmaler 1815-1905, Wädenswil 2009, S. 218, Nr. 1860-04.

Mit 16 Jahren absolvierte Johann Gottfried Steffan eine Lithografenlehre, anschliessend reiste er zur weiteren Ausbildung bei Gottlieb Bodmer nach München. Dort nahm er Zeichenunterricht am Polytechnikum und an der königlichen Kunstakademie. Zusammen mit Rudolf Koller und anderen Schweizer Freunden unternahm er zahlreiche Reisen in die Gebirgswelt. Die gewonnenen Eindrücke setzte er in seinen Landschaftsgemälden meisterhaft um. Steffans Kompositionen sind geprägt von einer gefälligen und naturalistischen Auffassung, die bereits zu Lebzeiten des Künstlers grossen Anklang fand.

"Felsige Landschaft bei München" zeigt als Nebenschauplatz eine Gruppe von Mönchen beim Verzehr von Speisen und bei der Lektüre im Schatten der Bäume, begleitet von Teilen einer kaum sichtbaren Klosteranlage im Hintergrund. Ein motivisch fast identisches Gemälde von 1855 (Sandor-Schneebeli/Scherrer 2009, Werkverzeichnis-Nr. 1855-06), jedoch ohne Kloster und Figuren, befand sich lange Zeit im Lenbachhaus in München und ging 1956 in Privatbesitz über. Beide Werke dürften auf den gleichen Skizzen basieren, was für Johann Gottfried Steffan nicht unüblich war.

Estimazione CHF 9'000
EUR 8'411
USD 9'375
Venduto per CHF 22'000
Aggiudicazione provvisoria,
senza garanzia
Il prezzo di riserva è fissato generalmente tra 1/2 e 2/3 dell'estimazione. Accettiamo le offerte scritte o telefoniche con l'aiuto del login, tramite fax +41 31 560 10 70 o lettera.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2021
Button Menue mobile
Uso dei cookie
I cookie facilitano la fornitura dei nostri servizi. Utilizzando il nostro sito Web, l'utente accetta che utilizziamo i cookie. Per ulteriori informazioni sui cookie, consulta la nostra Informativa sulla privacy.