13
HANDMANN, JAKOB EMANUEL

Basel 1718 - 1781 Bern

Umkreis - Circle

Porträt von Johann Rudolf Sinner (1702-1782).


Öl auf Leinwand, doubliert,
39x31,5 cm

Literatur: Thomas Freivogel, Emanuel Handmann. Ein Basler Porträtist im Bern des ausgehenden Rokoko, Murten 2002, S. 231, Nr. X12.

Das lange Zeit Emanuel Handmann zugeschriebene Porträt des auf dem rechten Auge blinden Saaner Landvogtes wurde von Thomas Freivogel nicht als authentisches Werk des Künstlers anerkannt und erscheint im Werkkatalog entsprechend unter den "Ausgeschiedenen Arbeiten". Zur Entstehungszeit des Bildnisses - um 1735 - weilte Handmann gemäss Freivogel ausbildungshalber beim Maler und Stuckateur Johann Ulrich Schnetzler in Schaffhausen, wo er bis 1739 blieb. Aus diesen Jahren sind keine Werke des Künstlers bekannt.

Estimation CHF 2'000
EUR 1'869
USD 2'083
Zuschlag CHF 1'500
Die Preislimite liegt in der Regel ca. zwischen 1/2 bis 2/3 der Schätzung. Schriftliche und telefonische Gebote werden über das Login, Fax +41 31 560 10 70 und per Brief entgegengenommen.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2021
Button Menue mobile
Verwendung von Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.